Nahostkonflikt

Nahostkonflikt

Schon wieder Krieg in Nahost

Die erste Provokation ging vom Libanon aus. Das Land der Zedern löste einen verbitterten Krieg aus, den Israel gemäß dem biblischen Prinzip „Auge um Auge“ des jüdischen Rachegottes mit massiver Vergeltung erwiderte. Anstatt gemäß dem vermeintlichen christlichen Prinzip der von Jesus angeblich erfundenen Nächstenliebe die andere Backe hinzuhalten, schossen die Libanesen gleich mit doppeltem Kaliber zurück. 300 libanesische Experten bedienten sich einfacher Mörser, um den Israelis eine Breitseite mit einem Gewicht von ganzen 10 Tonnen entgegen zu schleudern.

weiterlesen

Israel ist OECD-Mitglied

„Herzlichen Glückwunsch. Das ist ein historischer Tag. Israel wurde als aufgeklärter moderner Staat mit einer starken Wirtschaft anerkannt.“ Das sagte am Montag von China aus der israelische Finanzminister Juval Steinitz in einem Rundfunkinterview. Kurz zuvor hatte die OECD, der Klub der wirtschaftlich stärksten Länder in der Welt, Israel zu seinem 32. Mitglied erkoren.

weiterlesen

Raketenangriff auf Ashkelon

Südlich der israelischen Küstenstadt Ashkelon ist am Samstagabend abermals eine Kassam-Rakete eingeschlagen, die von palästinensischen Terroristen aus dem Gaza-Streifen abgefeuert wurde. Sie landete auf offenem Gelände und richtete weder Personen- noch Sachschaden an.

weiterlesen

AUSZUG AKTUELLER MELDUNGEN ZUM THEMA IRAN AUS UNSEREM TÄGLICHEN NAHOST-NEWSLETTER…

YNET Envoys: Iran FM to meet UN Security Council
Diplomats say US, British and French ambassadors will not be attending meeting with Mottaki, but will be sending deputies instead
Facing the possibility of a new round of United Nations sanctions over its nuclear program, Iran’s foreign minister will meet with the United States and other members of the Security Council on Thursday, diplomats said.

weiterlesen

Ghetto-Enzyklopädie

Jerusalem, 9. Mai 2010 – Eine zweibändige Enzyklopädie der Ghettos während des Holocaust wurde von der Jerusalemer Gedenkstätte Jad Vaschem in sechs Jahren Forschungsarbeit geschaffen und soll am 13. Mai in New York vorgestellt werden. In dem Nachschlagewerk sind alle von den Nazis und ihren Verbündeten in Europa geschaffenen Ghettos für Juden registriert und werden mit 250 Fotografien sowie 62 Landkarten vorgestellt. Der Enzyklopädie liegt auch eine DVD mit Original-Filmaufnahmen aus der Zeit des Holocaust bei.

weiterlesen

AUSZUG AKTUELLER MELDUNGEN ZUM THEMA IRAN AUS UNSEREM TÄGLICHEN NAHOST-NEWSLETTER…

RIA NOVOSTI Israels Militäraufklärung: Iran hat alle technischen Voraussetzungen für Atomwaffenbau
TEL AVIV, 05. Mai (RIA Novosti). Der Iran hat nach Angaben des israelischen Militärnachrichtendienstes alle technischen Probleme beseitigt, die ihm beim Bau von Atomwaffen im Wege gestanden haben, und kann jederzeit zur Kernwaffenmacht aufsteigen.
Das teilte der Leiter der Forschungsabteilung des israelischen Militärgeheimdiensts AMAN, Brigadegeneral Yossi Beiditz, am Mittwoch vor dem Parlamentsausschuss für Auswärtiges und Verteidigung mit.
„Hatten (den Iranern) früher technologische Barrieren im Wege gestanden, so hängt der Bau von Atombomben nun allein von ihrer Entscheidung ab“, zitierte ihn der Pressedienst der israelischen Armee. 

weiterlesen

Persischer Golf: Iran heizt Spannungen an

Zwischen dem Iran und den Vereinigten Arabischen Emiraten haben sich jüngst die Auseinandersetzungen über die umstrittenen Golf-Inseln Abu Musa, Tunb Kuchek und Tunb Bozorg erhöht. So verurteilte der Außenminister der Emirate in ungewohnt scharfen Tönen die iranische Besatzung der drei Inseln, insbesondere die Drangsalierung der Bewohner von Abu Musa.

weiterlesen