Nahostkonflikt

Nahostkonflikt

Weltkrieg im Internet

Jerusalem, 27. November 2011 -Das „geehrte Oberhaupt der Islamischen Revolution“, Seine Exzellenz Ayatollah Sayed Ali Khamenai, ist der populärste nahöstliche Politiker. Das ergab eine Studie der israelischen „Profile Group“, spezialisiert auf Internet-Kampagnen.

weiterlesen

Tempelberg-Einmaleins

Tempelberg-Einmaleins HonestReporting Media BackSpin, 25. November 2011 Wird wieder mal Zeit für Nachhilfe zum Thema. Der Tempelberg – Stätte des ersten und zweiten jüdischen Tempels – ist der heiligste Ort…

weiterlesen

AUSZUG AKTUELLER MELDUNGEN ZUM THEMA IRAN AUS UNSEREM TÄGLICHEN NAHOST-NEWSLETTER

FREITAG –  Chamenei attackiert
Im Iran ist ein Machtkampf im Gange: Der Oberste Rechtsgelehrte und Revolutionsführer hält das Präsidentenamt für verzichtbar und will verlorene Autorität zurückgewinnen
Vorhersehbar läutet der jüngste Report der Internationalen Atomenergie-Behörde (IAEA) die nächste Runde in der Kontroverse um das iranische Atomprogramm ein. Das Land hat – mit hoher Wahrscheinlichkeit – bis 2003 tatsächlich nach der Bombe gegriffen, dies dann aber offensichtlich gestoppt. So lautete im November 2007 das Urteil der US-Geheimdienste. Der neue IAEA-Bericht liefert – außer verschärfter Rhetorik – dazu wenig Neues, und das Wenige entzieht sich der Überprüfung, weil Quellen unzureichend belegt sind.

weiterlesen

Medienberater gesucht

Medienberater gesucht HonestReporting Media BackSpin, 21. November 2011 Staatschef eines islamischen Schurkenstaates sucht Medienberater. Bewerber sollten ein gutes Gespür für islamisches Benehmen und gesunden Menschenverstand haben, um in Interviews mit Zeitungen…

weiterlesen

Scotsmans Tiefkühltruhe

Scotsmans Tiefkühltruhe HonestReporting Media BackSpin, 21. November 2011 Beim Scotsman analysiert Korrespondent Ben Lynfield die Einheitsverhandlungen. Dieser Ex-und-Hopp-Satz war ziemlich windig: Die rechtsgerichtete Regierung von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu reagierte auf die…

weiterlesen