Kassam-Rakete trifft Haus in Sderot

  • 0

Eine Kassam-Rakete ist am späten Vormittag von palästinensischen Terroristen aus dem nördlichen Gaza-Streifen auf die südisraelische Stadt Sderot abgeschossen worden und direkt in einem Wohnhaus eingeschlagen. Sieben Personen mussten sich wegen Schocks in einem Krankenhaus in Ashkelon behandeln lassen. Bei dem Angriff wurden auch mehrere umliegende Gebäude beschädigt.

„Wir hörten einen lauten Knall. Selbst meine Verwandten am anderen Ende der Stadt hörten die Explosion. Die Rakete landete direkt neben uns, und ich fühlte mein Haus zittern“, berichtet ein Einwohner Sderots. Ein anderer klagte: „Wir haben Angst. Du sitzt vor deinem Computer, und plötzlich hörst du eine Detonation, die das ganze Haus erschüttert. Ich habe keinen Bunker oder Schutzraum. Wenn eine Kassam in meinem Haus einschlägt, dann helfe mir Gott.“

(Yedioth Ahronot, 19.07.07)

Hinterlasse eine Antwort